top of page
  • AutorenbildRH Film

Viennale '22: Österreich-Premiere von LARS EIDINGER - SEIN ODER NICHT SEIN

Gleich zweimal wird LARS EIDINGER - SEIN ODER NICHT SEIN im Programm der Viennale '22 laufen.

Bei der ersten Vorstellung am Samstag, 22.10.2022, 20:30h im Stadtkino im Künstlerhaus (OmeU) wird der Protagonist Lars Eidinger zu Gast sein. Am darauffolgenden Samstag, 29.10.2022, 21:00h im Metro, Historischer Saal (OmeU) wird Regisseur Reiner Holzemer anwesend sein. [Aufgrund von Terminüberschneidungen musste sich das Team leider aufteilen]


Hier geht es zur Filmwebsite und Ticketbestellung:

"Dass ein Film ueber das veritable Schauspiel-Monster LARS EIDINGER – SEIN ODER NICHT SEIN betitelt ist, passt. Schließlich geht er jederzeit aufs Ganze und ueber die Grenzen und schont sich dabei nicht. In dieser Dokumentation unter anderem der Proben zu „Jedermann“, den Eidinger 2021 in Salzburg gab, ist dies gut zu beobachten. Der „Spieler“ bei der Arbeit an der Figur – die woraus besteht? Sprache, Koerper, Gefuehl. Nichts davon ist leicht zu nehmen. Und es ist vor allem die Entschiedenheit, mit der Eidinger Emotionalitaet weniger projiziert als lebt, die seinem Spiel die enorme Wucht verleiht. „Die Kunst ist mein Zuhause“, sagt er – und laesst uns mal einen Blick hineinwerfen." (Alexandra Seitz, Viennale)

Wir bedanken uns beim Team der Viennale für die Einladung sowie unserem österreichischen Verleihpartner Filmladen.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page